› Statistik (seit 28.04.2011)




     


  › Navigation  
   Startseite  
   Veranstaltungen  
   Vereinsleben  
   Unser Verein  
   Unser Vorstand  
   Funkengarde  
   Narrenadel  
   Narrenchronik  
   Bildergalerie  
   Sponsoren  
   Gästebuch  

  › Seiteninformation  
 

Letzte Aktualisierung (11.06.2017):
Veranstaltungen

Aus dem Vereinsleben:
50 Jahre Ha-KA-HO

 

  › Facebook  
   

  › Veranstaltungsort
 
 

Vereinshaus Erbgericht
Kurort Hartha


Talmühlenstraße 27
01737 Kurort Hartha

 

  › Vereinsfoto  
 
 

  › Navigation  
   Aufnahmeantrag  
   Für Mitglieder  
   Kurort Hartha  
   Links  
   Impressum  

  › Anschrift
 
 

Karnevalsverein Kurort
Hartha e.V.


Am Hartheberg 6
01737 Kurort Hartha


 

  › Informationen  
 

Vereinsregister Nr. 263 beim Amtsgericht Dippoldiswalde

Mitglied im Verband Sächsischer Karneval e.V. (VSC) (Reg. Nr. 2/54)

Bund Deutscher Karneval e.V. (BDK) (Reg. Nr. 4290)
 

  › Google-Suche  
 

 
Web 11errat.de
 

 
  › Unsere Narrenchronik      
 

Ein Versuch, die Vereinsgeschichte so
kurz wie möglich aufzuschreiben


Regierungen und Geheimdienste öffnen ihre Archive frühestens nach 50 Jahren. Wir verraten heute schon "Geheimnisse" aus 40 Jahren und wollen damit närrische Ereignisse in Kurort Hartha lebendig werden lassen.

Und Geschichten gibt es viele zu erzählen und wie jede Geschichte beginnt, so fängt auch unsere an:

Es war einmal ............... ein Sonntag und zwar am 14.11.1965

  1. Deutschland gewinnt in Nikosia mit 6:0 gegen Zypern.
    Damit kann die Mannschaft an der Fußballweltmeisterschaft 1966 in England teilnehmen.

  2. Theo Spyra (damals Heimleiter des FDGB-Ferienheimes „Forsthaus“), Hans Grumpelt (leitete zu jener Zeit die Ortsgruppe des Kulturbundes) und Gunter Richter (Ratsmitglied für Kultur) heben im Keller der Parkstraße 3 mit einer Flasche "Stoni" (ein Kräuterschnaps mit Kultcharakter) den Fasching aus der Taufe.

  3. Unter dem Protektorat das Dorfklubs Kurort Hartha erfolgte vom 15. bis 18.11.1965 eine Umfrage zur Mitarbeit. Spontan erklärten sich 17 weitere Mitstreiter bereit Die fünfte Jahreszeit wurde eingeläutet, eine neue Lebensordnung eingeführt und harte Arbeit begann....


  4. Am 19.02 1966 fand dann die erste Karnevalsveranstaltung im „Forsthaus“ statt.

Veranstaltung 1975
Garde 1985
Umzug 1995
Männerbalett 2005


 
     

  › Hinweis      
 
© 2004-2017 René Weber - www.web-r.biz